[labournet:] Ostermärsche 2021 der Friedensbewegung

Ostermärsche 2021 der FriedensbewegungDie Oster­mär­sche 2021 ste­hen im Zei­chen der bevor­ste­hen­den Bun­des­tags­wahl. Im Mit­tel­punkt steht in vie­len Städ­ten die For­de­rung nach der Abkehr von der 2‑Pro­zent-Vor­ga­be der NATO. Gera­de die Pan­de­mie hat gezeigt, dass die immer wei­te­re Erhö­hung der Mili­tär­aus­ga­ben kein sinn­vol­ler Bei­trag für unser aller Sicher­heit ist. Statt­des­sen müs­sen end­lich Inves­ti­tio­nen in zivi­le Berei­che wie den Gesund­heits- und Pfle­ge­be­reich, die Bil­dung und den sozi­al­ver­träg­li­chen öko­lo­gi­schen Umbau her! Ein wei­te­res zen­tra­les The­ma der dies­jäh­ri­gen Oster­mär­sche wird der Bei­tritt Deutsch­lands zum Atom­waf­fen­ver­bots­ver­trag (AVV) sein. Zu Recht füh­len sich vie­le Frie­dens­grup­pen bestärkt durch das Inkraft­tre­ten des Ver­trags im Janu­ar – beson­ders, nach­dem der wis­sen­schaft­li­che Dienst des Bun­des­ta­ges eines der Haupt­ar­gu­men­te gegen den Ver­trag kürz­lich wider­legt hat. Das Atom­waf­fen­ver­bot steht nicht im Gegen­satz zum Nicht­ver­brei­tungs­ver­trag (NVV). Jetzt muss end­lich gehan­delt wer­den: Die bevor­ste­hen­de Auf­rüs­tung der in Deutsch­land sta­tio­nier­ten Atom­bom­ben sowie die Plä­ne zur Anschaf­fung neu­er Atom­bom­ber müs­sen end­lich gestoppt wer­den! Die Oster­mär­sche fin­den in die­sem Jahr vom 1. bis zum 5. April statt. Es wer­den die­ses Jahr wie­der vie­le Oster­mär­sche statt­fin­den. Auf­grund der aktu­el­len Coro­na-Situa­ti­on bie­ten Veranstalter*innen auch alter­na­ti­ve Akti­ons­for­men an.” Alle Infos zu den Oster­mär­schen 2021 der Frie­dens­be­we­gung wie immer bei der Frie­dens­ko­ope­ra­ti­ve externer Link, v.a. Auf­ru­fe externer Link und Ter­mi­ne externer Link

Der Bei­trag Oster­mär­sche 2021 der Frie­dens­be­we­gung erschien zuerst auf Labour­Net Ger­ma­ny.

Read More