[FRN:] Rechte Ökos- Völkische Landnahme in der Provinz (Serie 998: CX – Corax – Umwelt – Grünes)

Umwelt­schutz und Nach­hal­tig­keit wer­den klas­si­scher­wei­se mit der poli­ti­schen Lin­ken asso­zi­iert. Tat­säch­lich gibt es in Deutsch­land aber seit jeher auch völ­ki­sche Rech­te, die sich für den Umwelt­schutz stark machen. Sie machen sich öko­lo­gi­sche Inhal­te zu eigen. Gera­de im länd­li­chen Raum – auch in Sach­sen-Anhalt – gibt es Sied­lungs­pro­jek­te rech­ter Ökos. So hat sich z.B. die eso­te­ri­sche Ana­sta­sia-Bewe­gung in Sach­sen-Anhalt nie­der­ge­las­sen. Gera­de die Ana­sta­sia-Bewe­gung fällt durch anti­se­mi­ti­sche und miso­gy­ne Denk­wei­sen unwei­ger­lich auf. Mit völ­ki­schen Sied­lern und Rech­ten Ökos hat sich Lau­ra Schen­der­lein aus­ein­an­der­ge­setzt. Sie ist His­to­ri­ke­rin und beim mobi­len Bera­tungs­team Demos aktiv, dem Bran­den­bur­gi­schen Insti­tut für Gemein­we­sen Bera­tung. Sie arbei­tet schon seit Jah­ren zu völ­ki­schen Sied­lern. Read More