[FRN:] Rassimus – Kein oder ein Thema der Gleichstellungspolitik in Mitteldeutschland? (Serie 1006: CX – Corax – Feminismus – Gender)

Ist die Gleich­stel­lungs­po­li­tik in Mit­tel­deutsch­land inter­sek­tio­nal? DaMi­gra for­dert, dass mehr Inter­sek­tio­nal gehan­delt wer­den muss. Die Erfah­run­gen von Frau­en* of Color müs­sen im Hin­blick auf die Ver­schrän­kun­gen ver­schie­de­ner Dis­kri­mi­nie­rungs­for­men unter­sucht wer­den. DaMi­gra spricht über Ras­si­mus und Sexis­mus in Insti­tu­tio­nen und Bera­tungs­or­ga­ni­sa­tio­nen und wie dem ent­ge­gen­ge­wirkt wer­den kann.

Im Rah­men der Bil­dungs­wo­chen gegen Ras­sis­mus in Hal­le orga­ni­sier­te der Dach­ver­band der Migran­tin­nen Orga­ni­sa­tio­nen (DaMi­gra) eine Dis­kus­si­ons­run­de zum The­ma „Ras­sis­mus – (K)ein The­ma der Gleich­stel­lungs­po­li­tik in Mit­tel­deutsch­land?“. Wir spra­chen mit Daria von DaMi­gra. Read More