[EMRAWI:] (A‑Radio) Berlin: Interview zur anstehenden Räumung der Kollektivkneipe Meuterei

Alle Down­loads und Links fin­det ihr auf der Web­site des Anar­chis­ti­schen Radi­os Ber­lin.

Am 25.03.2021 um 8 Uhr mor­gens soll die Knei­pe Meu­te­rei in Ber­lin geräumt wer­den. Der Eigen­tü­mer hat gegen das Knei­pen­kol­lek­tiv eine Räu­mungs­kla­ge ein­ge­reicht, womit das selbst­ver­wal­te­te Pro­jekt sei­ne Räum­lich­kei­ten ver­lie­ren könn­te. Das Kol­lek­tiv sel­ber hat nun zu Pro­tes­ten gegen die Räu­mung mit dezen­tra­len Aktio­nen auf­ge­ru­fen. Als A‑Radio Ber­lin spra­chen wir im Vor­feld mit zwei Kol­lek­ti­vis­tas von der Knei­pe über ihren per­sön­li­chen Bezug zur Knei­pe, was es bedeu­tet im Kol­lek­tiv zu arbei­ten und natür­lich auch über den Tag X.

Län­ge: 18 min

All unse­re monat­li­chen Pod­casts auf einem Blick fin­det ihr übri­gens hier. Den letz­ten Monats­rück­blick zum Monat Febru­ar hier.

Neben dem Pod­cast haben wir vor Kur­zem auch ande­re Bei­trä­ge ver­öf­fent­licht:

* Die Doku­men­ta­ti­on eines Vor­trags zu Trans* Men­schen in Haft und den Fall von Ale­xia M.
* Die Doku­men­ta­ti­on von fünf Vor­trä­gen der Squat­ting Days 2014 in Ham­burg
* Ein Inter­view mit der Anar­chis­ti­schen Lebens­mit­tel­hil­fe in Bochum und Dort­mund zu ihrer Arbeit
* Ein Inter­view mit Men­schen aus Bra­si­li­en über eine Doku zu den mas­si­ven Schul­be­set­zun­gen 2016
* Ein Inter­view mit der Grup­pe „Mare Liber­um“ über Fron­tex und ille­ga­le Push­backs im Mit­tel­meer
* Ein Inter­view über das Rave gegen das Patri­ar­chat und queer­fe­mi­nis­ti­schen Akti­vis­mus in Ber­lin
* Ein Inter­view zur Räu­mung der Zelt­stadt in der Rum­mels­bur­ger Bucht Ber­lin

Viel Spaß!

Euer A‑Radio Ber­lin

ps.: Ihr fin­det uns jetzt übri­gens auch bei Twit­ter und Mastodon, wo ihr uns flei­ßig fol­gen könnt 🙂 (@aradio_berlin)
ps2.: Wenn ihr immer infor­miert wer­den wollt, wenn unse­re neu­en Bei­trä­ge erschei­nen, könnt ihr ger­ne unse­ren Feed hier abon­nie­ren. Den Feed für die wei­te­ren Audi­os fin­det ihr hier.
ps3.: Für unse­re inter­na­tio­na­le Arbeit suchen wir wei­ter­hin Men­schen, die für (ehren­amt­li­che) Tran­skrip­tio­nen in den Spra­chen Eng­lisch, Deutsch und Spa­nisch oder für Über­set­zun­gen zwi­schen die­sen Spra­chen zur Ver­fü­gung ste­hen. Mel­det euch bit­te unter aradio-berlin(at)riseup(punkt)net.

Read More