[labournet:] [Online-Veranstaltung am 25. März 2021] Elektronische Patientenakten (ePA) und Telematik 2.0

[Petition] Gesundheitsdaten in GefahrSeit dem 1. Janu­ar 2021 sind die gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen ver­pflich­tet, jedem Ver­si­cher­ten auf Antrag eine elek­tro­ni­sche Pati­en­ten­ak­te (ePA) zur Ver­fü­gung zu stel­len. Die Wer­bung dafür hat bei allen Kran­ken­kas­sen begon­nen. In Wirk­lich­keit ist die­se Pati­en­ten­ak­te der­zeit eine Luft­num­mer. In sie kön­nen der­zeit Ärz­te weder schrei­ben, noch sie lesen. Ein­zig die Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten sol­len eige­ne Gesund­heits­in­for­ma­tio­nen dar­in spei­chern. Gleich­zei­tig steht die nächs­te tech­ni­sche Genera­ti­on angeb­lich in den Start­lö­chern. Die Gema­tik, die staat­li­che Betriebs­ge­sell­schaft des deut­schen Gesund­heits-Daten­net­zes, pro­pa­giert die “Tele­ma­tik 2.0”, die ohne Kon­nek­to­ren und Gesund­heits­kar­ten funk­tio­nie­ren soll. In die­se Rich­tung geht auch der Regie­rungs­ent­wurf zum “Digi­ta­le Ver­sor­gung und Pfle­ge – Moder­ni­sie­rungs-Gesetz (DVPMG)” aus dem Hau­se Spahn. Die Mehr­zahl der Ver­si­cher­ten fühlt sich nicht aus­rei­chend infor­miert bzw. hat vie­le Fra­gen zu Sinn und Nut­zen der Tele­ma­tik-Infra­struk­tur und der Elek­tro­ni­schen Pati­en­ten­ak­te, aber auch zu den bis­he­ri­gen Kos­ten und den künf­tig neu ent­ste­hen­den. Der Jurist und Daten­schutz­be­ra­ter Jan Kuhl­mann, Vor­sit­zen­der des Ver­eins “Pati­en­ten­rech­te und Daten­schutz e.V.” wird zu die­ser Ver­wen­dung von Ver­si­cher­ten­gel­dern einen kur­zen Vor­trag hal­ten (maxi­mal 30 Minu­ten) und steht danach für Fra­gen zur Ver­fü­gung…” Aus der Ein­la­dung von Pati­en­ten­rech­te und Daten­schutz e.V. zur Online-Ver­an­stal­tung am Don­ners­tag, 25. März 2021 von 19.00 – 20.00 Uhr (Zugangs­da­ten vor Beginn auf der Web­sei­te https://​pati​en​ten​rech​te​-daten​schutz​.de/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​ung externer Link)

Der Bei­trag [Online-Ver­an­stal­tung am 25. März 2021] Elek­tro­ni­sche Pati­en­ten­ak­ten (ePA) und Tele­ma­tik 2.0 erschien zuerst auf Labour­Net Ger­ma­ny.

Read More