[FRN:] Wohnen als Geflüchtete*r in Griechenland I auch garnicht so einfach

Das mobi­le Info­team ver­sorgt mitt­ler­wei­le seit 5 Jah­ren Geflüch­te­te in Grie­chen­land mit nütz­li­chen Infor­ma­tio­nen zu Asyl­ver­fah­ren und allem was damit zusam­men­hängt.

Ein wich­ti­ges, damit ver­bun­de­nes The­ma ist das The­ma Woh­nen.

Im Febru­ar hat das Mobi­le Info Team des­halb einen Bericht zum The­ma mit dem Titel:

„Die Lebens­be­din­gun­gen von Antrag­stel­lern und Per­so­nen, die inter­na­tio­na­len Schutz genie­ßen /​Bewei­se für das Ver­sa­gen Grie­chen­lands, nach­hal­ti­ge Unter­brin­gungs­lö­sun­gen anzu­bie­ten“ ver­öf­fent­licht.

Im Inte­view ist Micha­el vom Mobi­le Info Team und erklärt uns wel­che Unter­brin­gungs­pro­gram­me und Mög­lich­kei­ten es gibt und was ihre Unzu­läng­lich­kei­ten sind.

Den gan­zen Report fin­det ihr hier:

https://​www​.mobilein​fo​team​.org/​a​c​c​o​m​m​o​d​a​t​i​o​n​-​r​e​p​ort Read More