[FRN:] Tübinger Modell mit Handicap – Teil 1 (Serie 269: ABSINTH)

Die rol­len­de Fran­zi und der wit­zi­ge Armin nutz­ten die Gel­gen­heit und erkun­de­ten wäh­rend des Tübin­ger Modells die Alt­stadt von Tübin­gen. Tau­sen­de kon­sum­be­geis­ter­te Men­schen aus ganz Baden-Würt­tem­berg stürm­ten in die Alt­stadt von Tübin­gen. Sie kamen von über­all her aus Mann­heim, Pforz­heim, aus dem All­gäu und aus Ras­tatt bei Karls­ru­he. Man­che tru­gen Mas­ken, ande­re nicht. Vie­le such­ten ver­zwei­felt die Coro­na-Test­sta­tio­nen. Merk­wür­di­ge Ein­drü­cke, die die Redak­ti­on von „Rt Han­di­cap u.A.“ vor die Fra­ge stell­ten, wer nun behin­dert ist, die Redak­ti­on von „Rt Han­di­cap“ oder die Kon­sum­be­geis­ter­ten, die Coro­na für einen Tag in Tübin­gen ver­ges­sen woll­ten. Read More