[FRN:] Seawatch 3 wieder an der Kette oder das perfide Gerangel um die Seenotrettung

Die Sea­watch 3, eins der See­not­ret­tungs­schif­fe der See­not­ret­tungs­or­ga­ni­sa­ti­on Sea­watch ist von den Sizi­lia­ni­schen Hafen­be­hör­den wie­der an die Ket­te gelegt wor­den. Nach­dem sie Anfang März mit 363 Per­so­nen, die sie aus See­not geret­tet haben in dem Sizi­lia­ni­schen Hafen in Augus­ta anleg­ten, dür­fen sie nun das Hafen­be­cken nicht mehr ver­las­sen. Begrün­dung: Es sei­en zu vie­le Men­schen an Bord des Schif­fes gewe­sen. Wir spra­chen mit einem Crew­mit­glied der Sea­watch 3, das auf dem Schiff auf die Frei­ga­be war­tet. Read More