[labournet:] Arbeitskampf der Servicekräfte am Uniklinikum Schleswig-Holstein (UKSH)

Arbeitskampf der Servicekräfte am Uniklinikum Schleswig-Holstein (UKSH)Seit 26. Febru­ar 2021 lau­fen nach geschei­ter­ten Tarif­ver­hand­lun­gen Arbeits­kamp­maß­nah­men der Ser­vice­kräf­te am Uni­kli­ni­kum Schles­wig-Hol­stein (UKSH) für mehr Lohn. An den Uni­kli­ni­ken SH sind pre­kä­re Arbei­ter im Ser­vice­be­rich Sand im Getrie­be eines üblen Kon­zerns. Die UKSH sind der größ­te Arbeit­ge­ber in SH, der Chef der Kli­nik, Jens Scholz, ist der Bru­der von Finanz­mi­nis­ter Olaf Scholz externer Link und der best­be­zahl­te Mann in Schles­wig-Hol­stein externer Link. Das UKSH ist einn mafiö­ses Kon­strukt, die Finan­zie­rung des Neu­baus externer Link (größ­te Kran­ken­haus­bau­stel­le Euro­pas) ist haar­sträu­bend, bzw. kri­mi­nell. Jens Scholz gilt als “Vor­rei­ter”, der den neo­li­be­ra­len Kurs für alle Uni­kli­ni­ken bun­des­weit ent­wi­ckelt und erst ein­mal in SH durch­peitscht. Das Lohn­dum­ping durch Out­sor­cing des Ser­vice­per­so­nals war Teil des Kon­zepts, bei dem Ver­di mit­spiel­te. Daß sich vor etwa 10 Jah­ren aus Ent­täu­schung über Ver­di die GDS gegrün­det hat und nun mit Streiks die Plä­ne über den Hau­fen wirft, war nicht ein­ge­plant… Die Streiks der (meist migran­ti­schen) Ser­vice­kräf­te sind beein­dru­ckend, wer­den bis­her von den Medi­en igno­riert – sie­he dazu den UKSH-Blog “Kri­ti­sche Stim­men der Uni­kli­ni­ken Kiel und Lübeck” externer Link und dort zuletzt vom 4.4.21 das Video “Aktu­ell über den Arbeits­kampf der Ser­vice­kräf­te” externer Link. Der Arbeits­kampf ist auch doku­men­tiert unter Infor­ma­tio­nen für die Ser­vice Stern Nord GmbH am Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Schles­wig-Hol­stein bei der Gewerk­schaft der Ser­vice­kräf­te (GDS) externer Link

Der Bei­trag Arbeits­kampf der Ser­vice­kräf­te am Uni­kli­ni­kum Schles­wig-Hol­stein (UKSH) erschien zuerst auf Labour­Net Ger­ma­ny.

Read More