[de.indymedia:] Keine Räumung vom Wiesencamp!

Am ver­gan­ge­nen Frei­tag, den 16. April, kam das Ver­wal­tungs­ge­richt Aachen zu der Ent­schei­dung, dass eine Räu­mungs­ver­fü­gung des Krei­ses Düren gegen das Wie­sen­camp recht­mä­ßig sei. Was für eine Über­ra­schung.

In vie­len Online­zei­tun­gen wird jetzt dar­über berich­tet, dass das Wie­sen­camp geräumt wer­den muss. Müs­sen tut hier erst­mal nie­mand irgend­was. Richter*innen, Bul­len & Secus gehen jeden Tag völ­lig frei­wil­lig zur Arbeit und kon­stru­ie­ren die­se gan­zen Sach­zwän­ge, mit der sie die­se Schei­ße recht­fer­ti­gen. Dabei behaup­ten sie oft genug das auch noch ger­ne zu tun. Wenn dann in der Sprin­ger­pres­se der Arti­kel auch noch mit den Über­res­ten eines abge­brann­ten Baum­hau­ses bebil­dert wird, ist die Dra­ma­ti­sie­rung per­fekt.

Fakt ist: Das Urteil ist noch nicht rechts­kräf­tig und zunächst wird hier nichts geräumt.

Read More