[EMRAWI:] LOBAU BLEIBT – Kundgebung

Denn noch immer wer­den Natur­räu­me zer­stört, Men­schen ent­eig­net und rück­sichts­los eige­ne Inter­es­sen durch­ge­setzt! Die ASSFINAG, sitzt zwar noch in der Ver­hand­lun­gen, plant aber schon im Juni 21 mit ihrem Auto­bahn­bau zu star­ten. Die­se Auto­bahn soll zu 50% durch das Natur­schutz­ge­biet Lobau füh­ren. Das fin­den wir kom­plett Unver­ant­wort­lich, denn jede:r weiß, was ein Tun­nel­bau an Maschi­nen braucht und Dreck ver­ur­sacht. Wir wol­len einen wei­te­ren Schritt set­zen, jahr­zehn­te­lan­ge Arbeit für die Lobau fort­set­zen und uns als Kund­ge­bung Raum schaf­fen um über die­ses kapi­tal­ori­en­tier­te, abso­lut unsen­si­ble Pro­jekt auf­zu­klä­ren!

Daher tref­fen wir uns am

Mitt­woch am 28.April 17:00 Radetz­ky­stra­ße 2 1030 Wien, um unse­ren Unmut in Form einer ange­mel­de­ten Kund­ge­bung zu äußern.

Bit­te tragt eure FFP2 Mas­ke und hal­tet genü­gend Abstand.

LOBAU BLEIBT

Read More