[FRN:] „The persistent Desire“ – queere Archive & Fem_me/Butch-Sehnsucht (Serie 812: fiction for fairies and cyborgs)

Die­se Sen­dung fei­ert zwei gro­ße Fem_​me/​Butch Sam­mel­bän­de, zwei wun­der­ba­re Fem_​me Autor*Innen & Ver­net­zungs-Künst­ler_In­nen, Joan Nest­le und Sabi­ne Fuchs, und nähert sich quee­ren Archi­ven an. Und zwar ganz kon­kre­ten Archi­ven, die ana­log wie digi­tal Medi­en sam­meln und tei­len, sowie den Erin­ne­run­gen, den Auf­la­dun­gen, der Ver­zau­be­rung zwi­schen uns, unse­ren Flucht­li­ni­en in quee­re Geschich­te und Geschich­ten sowie unser Vor­spü­ren quee­rer Zukünf­te.

Im Novem­ber 2020 gab Sabi­ne Fuchs „Femme/​Butch: Dyna­mi­ken von Gen­der und Begeh­ren“ her­aus — die­ser gro­ße Sam­mel­band ist ein Ereig­nis und wird bei fic­tion for fai­ries and cyborgs in meh­re­ren Sen­dun­gen zele­briert.
Das Spinn­bo­den Les­ben­ar­chiv in Ber­lin hos­te­te eine Buch­vor­stel­lung für Sabi­nes Band, mode­riert von Lara Lew­da, aus der es nach und nach Tei­le bei fic­tion for fai­ries & cyborgs zu hören gibt.

www​.spinn​bo​den​.de/

@spinnbodenlesbenarchiv

Dies­mal liest Sabi­ne Fuchs aus ihrem Auf­satz: „Spu­ren im Archiv. Femme/​Butch Nost­al­gie für eine quee­re Zukunft“ (ersch. in „Femme/​Butch: Dyna­mi­ken von Gen­der und Begeh­ren“ 2020 hrsg. von S. Fuchs)

k kater geht im zwei­ten Teil der Sen­dung quee­ren Archi­ven nach (mit Jac­ques Der­ri­da: mal d’ar­chi­ve, & Roland Bar­t­hes: Die Lust am Text)
& teilt Aus­zü­ge katers zine „The Per­sis­tent Desi­re“, das dem gleich­na­mi­gen Femme/​Butch Sam­mel­band (1992 hrsg. von Joan Nest­le) gewid­met ist.
Ein Lie­bes­brief an die­ses Buch, die­ses atmen­de quee­re Archiv.

Les­bi­an Her­sto­ry Archi­ves

Home

„The Archi­vet­tes“ by Megan Ross­man:

„Queer Archi­ves“ cura­ted by bild­wech­sel & Dag­mar Bru­now für die Les­bisch­Schwu­len­Film­ta­ge hh:

Queer Archi­ves. Cura­ted by Bild­wech­sel

https://​www​.bild​wech​sel​.org/ Read More