[FRN:] Eine rechtliche Nachbetrachtung der Geschehnisse um den 1.Mai (Serie 238: Morgenradio)

Wir spra­chen mit Rechts­an­walt Lukas Theu­ne über die teils ver­bo­te­nen und ange­grif­fe­nen 1.Mai Ver­samm­lun­gen. So ver­bat das Gericht die Demons­tra­ti­on des schwarz-roten 1.Mai-Büdnis in Ham­burg und die Poli­zei griff in Ber­lin und Frank­furt die Demons­tra­tio­nen mas­siv an.

War­um aber die Ver­samm­lungs­frei­heit trotz Pan­de­mie wei­ter­hin ein hohes Gut blei­ben soll­te und das Rufe nach Ein­schrän­kun­gen eben die­ser, auch von lin­ker Sei­te, gefähr­lich sind erklärt uns Lukas Theu­ne im Inter­view. Read More