[FRN:] Waldbesetzung in der Altmarck – Wofür treten die AktivistInnen im Losser Forst ein? (Serie 998: CX – Corax – Umwelt – Grünes)

Zum Aus­bau der A 14 droht dem Los­ser Forst nahe See­hau­sen die Rodung. Nach jah­re­lan­gem Dis­kurs mit Natur­schutz­ver­bän­den steht der Ver­nich­tung des Wal­des nichts mehr im Wege. Um dies zu ver­hin­dern haben Akti­vis­tIn­nen den Kie­fern­wald nun besetzt. Mit dem Bau von Platt­for­men wird fried­lich gegen die Rodung demons­triert. Über die Moti­ve der Beset­zung sowie der direk­ten Situa­ti­on im Wald hat die Tages­ak­tu­el­le Redak­ti­on des Radio Corax mit den Akti­vis­tIn­nen vor Ort gespro­chen. Read More