[FRN:] Mord an Raúl Garcia Paret und Delfin Guerra – Das Erinnern wird kriminalisiert. (Serie 999: CX – Corax – AntifaAntira)

Im Jahr 1979 star­ben in Mer­se­burg Raúl Gar­cia Paret und Del­fin Guer­ra. Sie wur­den von einem ras­sis­ti­schen Mob in die Saa­le gejagt, wo sie ertrun­ken ist. Die Beteil­lig­ten an der hetz­jagt leben teil­wei­se noch immer in Mer­se­burg. Ihre Iden­ti­tä­ten sind zum Teil auch bekannt, trotz­dem ent­schied sich die Staats­an­walt­schaft Hal­le immer wie­der dage­gen die Ermitt­lun­gen auf­zu­neh­men. Ganz anders bei eini­gen Künstler:innen, die in Mer­se­burg ein Wand­bild in Geden­ken an Raúl Gar­cia Paret und Del­fin Guer­ra gestal­te­ten. Sie wer­den für Sach­be­schä­di­gung ange­klagt. Am Frei­tag kommt es zu der ers­ten Gerichts­ver­hand­lung. Soli­da­ri­sche Besucher:innen sind erwünscht. Mehr Infor­ma­ti­on zu dem Fall Raúl Gar­cia Paret und Del­fin Guer­ra sowie auch zu dem aktu­el­len Gerichts­pro­zess gibt es auf initia​ti​ve12​.august​.de. Read More