[FRN:] Rammsteins „Deutschland“ – Zur Ästhetik des Faschismus (Serie 1002: CX – Corax – Kultur – Protur)

Ramm­stein das „Enfant Ter­ri­ble“ der deut­schen Pop-Welt, fällt immer wie­der nega­tiv durch kon­tro­ver­se Lie­der und vor allem Vide­os auf. So auch bei ihrem 2019 erschie­ne­nem Song „Deutsch­land“, der für viel Furo­re sorg­te. Dort insze­nie­ren sie sich unter Ande­rem als Inhaf­tier­te eines Kon­zen­tra­ti­ons­la­gers oder las­sen die sogennann­te Ger­ma­nia deut­sche Schä­fer­hun­de gebä­ren. Wir haben mit Mira, einer Anti­se­mi­tis­mus­for­sche­rin, die 2021 ihre Mas­ter­ar­beit über die Band geschrie­ben hat, über die­se Ästhe­tik des Faschis­mus und die Aus­wir­kun­gen auf die Pop-Land­schaft gespro­chen. Read More