[de.indymedia:] Gefälschtes Schreiben: AKK ruft zum Adbusting auf

In den Nach­bar­schaf­ten rund ums Ber­li­ner Kriegs­mi­nis­te­ri­um in Tier­gar­ten und Schö­ne­berg sorg­ten am Wochen­en­de gefälsch­te Schrei­ben für Auf­re­gung. Nach­dem in der Vor­wo­che die Akti­ons­grup­pe „Außen­wer­bung kunst­voll kapern (akk)“ die Gegend rund um das Minis­te­ri­um mit anti­mi­li­ta­ris­ti­schen ver­än­der­ten Bun­des­wehr-Wer­be­pla­ka­ten schmück­te, tauch­ten dort auch noch gefälsch­te Schrei­ben im Namen der Kriegs­mi­nis­te­rin in den Brief­käs­ten der Bürger*innen auf. In dem ver­teil­ten Schrei­ben freut sich angeb­lich Anne­gret Kramp-Knar­ren­bau­er über die Adbus­ting-Akti­on, da die Bun­des­wehr auch dafür kämp­fe, dass man gegen sie sein kön­ne. Außer­dem ruft sie zu Adbus­tings und wei­te­ren krea­ti­ven Aktio­nen am „Tag ohne Bun­des­wehr 2021″ auf.

Read More