[FRN:] Pressekonferenz: Vorstellung des 7‑Punkte-Papiers „Moin Hamburg, so geht Stadt!“

Mit­schnitt.
Der Text der Ein­la­dung:
Ham­burg, 8.6.2021 – Fünf Initia­ti­ven aus Alto­na und St. Pau­li stel­len am Don­ners­tag, dem 10.6.2021, ein 7‑Punk­te-Papier mit Leit­li­ni­en für eine zeit­ge­mä­ße und soli­da­ri­sche Stadt­ent­wick­lung – „Moin Ham­burg, so geht Stadt!“ – vor. Dar­in rech­nen sie anhand aktu­el­ler Kon­flikt­fel­der mit der Stadt­ent­wick­lungs­po­li­tik von Senat und Bezir­ken ab, die auch in der Pan­de­mie unge­bremst Investor:innen hofiert, Anwohner:innen igno­riert und Chan­cen für eine neue Mobi­li­tät in Ham­burg unge­nutzt lässt. Das Papier haben die fünf Initia­ti­ven gemein­sam mit rund 150 wei­te­ren Grup­pen und Per­so­nen aus For­schung, Kul­tur, Stadt­ent­wick­lung und Poli­tik her­aus­ge­ge­ben, was die Dring­lich­keit für ein Umden­ken in der Ham­bur­ger Stadt­ent­wick­lung unter­streicht.
Die fünf Initia­ti­ven, die das Papier ver­fasst haben sind:
Initia­ti­ve Stern­brü­cke
Initia­ti­ve Schil­ler-Oper
Hols­ten­are­al-Initia­ti­ve „knallt am dol­ls­ten“
St. Pau­li Code JETZT!
Viva la Ber­nie Read More