[Autonomie Mag.:] Warum China kapitalistisch ist

Für einen anti-nati­o­­na­­lis­­ti­­schen Anti-Impe­­ria­­lis­­mus Von Eli Fried­man /​Über­set­zung Vidar Lind­ström Der Text erschien zuerst im mar­xis­ti­schen Spect­re Jour­nal. Zur bes­se­ren Ver­ständ­lich­keit wur­den zu den wich­tigs­ten Begrif­fen Arti­kel ver­linkt. Alle Fuß­no­ten sind vom Über­set­zer, die ori­gi­nal Nach­wei­se sind im Arti­kel des Spect­re Jour­nal zu fin­den. Das Chi­na des 21. Jahr­hun­derts ist

[Autonomie Mag.:] Skandal-Urteil in Nürnberg

Auf Twit­ter haben wir ges­tern bereits davon berich­tet: in Nürn­berg wur­den zwei Genos­sen zu 1,3 und 1,6 Jah­ren Knast ohne Bewäh­rung ver­ur­teilt, weil sie letz­tes Jahr gemein­sam mit vie­len ande­ren, Cops am Jam­nit­zer­platz im Nürn­ber­ger Vier­tel Gos­ten­hof, laut­hals dazu auf­ge­for­dert haben sol­len, den Platz zu ver­las­sen. Der hef­ti­ge Rich­ter­spruch hat

[Autonomie Mag.:] Millionen Deutsche haben ein Problem mit Kommunismus

Von: Pierre Rouge Wer kennt s nicht? Man geht als Lin­ker einer sei­ner wich­tigs­ten Tätig­kei­ten nach, näm­lich in sei­nem direk­ten Umfeld im Pri­va­ten sowie in der Arbeit über Poli­tik zu spre­chen und der Befrei­ung der Mensch­heit das Wort zu reden und es taucht das The­ma auf, um das man nie

[Autonomie Mag.:] Solidarität mit dem Roten Aufbau. Stoppt die Klassenjustiz

Von: Vidar Lind­ström Am Mor­gen des 31. August stürm­ten SEK-Ein­hei­­ten über 20 Woh­nun­gen in Ham­burg und wei­te­ren Bun­des­län­dern und einen Stadt­teil­la­den in Ham­burg. Der Grund: ein §129 Ver­fah­ren gegen (ver­meint­li­che) Mit­glie­der des Roten Auf­baus Ham­burg. Auch drei Jah­re nach dem G20-Gip­­fel übt sich die deut­sche Klas­sen­jus­tiz in Rache und ver­sucht

[Autonomie Mag.:] Was tun 2020 – Skizze einer überregionalen sozialrevolutionären Assoziation

Ema­nu­el Kap­fin­ger Vor eini­gen Wochen habe ich hier im Auto­­no­­mie-Maga­­zin eine Pole­mik an den „Kom­mu­nis­ti­schen Dis­kus­si­ons­clubs“ geschrie­ben. Vie­le haben mir dann gesagt, dass ihnen unklar sei, wel­che kon­kre­te Pra­xis nun dar­aus folgt. Des­halb wer­de ich das hier aus­füh­ren. Kurz gesagt braucht es eine über­re­gio­na­le sozi­al­re­vo­lu­tio­nä­re Asso­zia­ti­on von auto­no­men Kol­lek­ti­ven, die

[Autonomie Mag.:] Die Macht steigt ihnen zu Kopf

Wie­der ein­mal lan­det ein Fall von Poli­zei­ge­walt in der Öffent­lich­keit. Die Nürn­ber­ger Nach­rich­ten ver­öf­fent­li­chen einen Bericht, der die Betrof­fe­nen zu Wort kom­men lässt. Es ist ein ganz nor­ma­ler Som­mer­abend in einer Zeit, in der die Clubs geschlos­sen haben und sich jun­ge Men­schen eben haupt­säch­lich drau­ßen tref­fen. Allein das ist Pro­vo­ka­ti­on

[Autonomie Mag.:] Kommunistische Diskussionsclubs

Über das Schei­tern einer Orga­ni­sa­ti­ons­de­bat­te. Ein Gast­bei­trag von Ema­nu­el Kap­fin­ger Ges­tern stand ich vor mei­nem Bücher­re­gal und mir ist zufäl­lig „Der kom­men­de Auf­prall“ der „Anti­fa Kri­tik und Klas­sen­kampf“ in die Hän­de gefal­len. Und ich den­ke: 2015 war das, Wahn­sinn, ist das schon wie­der lan­ge her. Und zugleich: Der dama­li­ge Stra­­te­­gie-

[Autonomie Mag.:] Corona is a class issue!

Zur Aus­ein­an­der­set­zun­gen um die Zwangs­qua­ran­tä­ne im Göt­tin­ger Wohn­kom­plex in der Gro­ner Land­stra­ße 9. Ein Gast­bei­trag von redi­cal M | Göt­tin­gen Die Gro­ner Land­stra­ße 9 a‑c ist ein gro­ßer, pre­kä­rer Wohn­kom­plex am Ran­de der Göt­tin­ger Innen­stadt. Laut offi­zi­el­len Stel­len woh­nen im gesam­ten Haus cir­ca 700 Leu­te. Nach­dem im Haus 120 Covid-19

[Autonomie Mag.:] Stuttgart isch stabil

Es gibt gute Nach­rich­ten! In Stutt­gart haben sich Sams­tag Nacht eini­ge jun­ge Leu­te ein Bei­spiel an den welt­wei­ten Revol­ten genom­men und ange­fan­gen sich gegen die Poli­zei zu weh­ren. Und es sind natür­lich gute Nach­rich­ten, auch wenn es mal das ein oder ande­re Schau­fens­ter von Klein­bür­gern erwischt hat. Nun also auch

[Autonomie Mag.:] Aufruf zum Streik in der Mythos-Manufaktur BRD-GmbH & Co. KG

COVID-19 und Kapi­ta­lis­mus Im Rah­men der Maß­nah­men zur Ein­däm­mung der COVID-19-Pan­­de­­mie wur­den von Sei­ten des deut­schen Staa­tes weit­rei­chen­de Ein­grif­fe in die Bür­ger­rech­te vor­ge­nom­men. Der Groß­teil davon über eine Erwei­te­rung des bun­des­wei­ten Infek­ti­ons­schutz­ge­set­zes (IfSG); der Frei­staat Bay­ern hat sich direkt ein eige­nes – tem­po­rä­res – IfSG gege­ben. Vie­le die­ser Vor­keh­run­gen kön­nen

[Autonomie Mag.:] Unruhen im Libanon

Im Fol­gen­den doku­men­tie­ren wir einen klei­nen Bericht zu den aktu­el­len Unru­hen im Liba­non der zuerst von der Anar­chist Com­mu­nist Group ver­öf­fent­licht wur­de. Ein Chro­nik mit über­setz­ten Tex­ten zu den Gescheh­nis­sen der letz­ten Tage gibt es hier. Erneut sind im Liba­non Pro­tes­te gegen die anhal­ten­de Kri­se im Land aus­ge­bro­chen, die mit

[Autonomie Mag.:] Unruhen in Beaubreuil: “Wir sind im Krieg”… gegen die Polizei!

Von: Sebas­ti­an Lot­zer Seit einer Woche hal­ten nun schon die Unru­hen in den Vor­or­ten Frank­reichs an. Etli­che Hun­dert­schaf­ten Bereit­schafts­po­li­zei wur­den in die Vier­tel geschickt, Mit­te der Woche sol­len es um die 2.000 Bul­len gewe­sen sein, dann wur­den kei­ne Zah­len mehr ver­öf­fent­licht. Dafür kur­sie­ren in den sozia­len Netz­wer­ken Dut­zen­de von Vide­os