[FRN:] Die Verdammten dieser Erde und ihre rassistischen Unterdrücker: Kolonialismus (Serie 323: Grenzenlos)

Vor­trä­ge von Franz,Geschichte und Täter der deut­schen und euro­päi­schen Kolo­ni­al­ver­bre­chen, Bern­hard Wad­­le-Rohe, bis­her meist geschei­ter­ten Initia­ti­ven zu Straßenumbenennungen,in der Ver­an­stal­tungs­rei­he * Erin­nern heißt kämp­fen* des OAT, Offe­nes Anti­fa Tref­fen im JUZ am 23.Okt 20 Read More

[FRN:] Bericht von der Großdemo der sans papiers in Paris (Serie 323: Grenzenlos)

Alain von CISPM, la Coali­ti­on Inter­na­tio­na­le des Sans-Papiers, Migrant‑e‑s, Réfu­gié‑e‑s berich­tet von den lan­des­wei­ten Mär­schen und der Groß­de­mo in Paris am 17.Okt 20 http://​www​.bue​nd​nis​ge​gen​ab​schie​bun​gen​mann​heim​.com/​W​e​s​t​e​u​r​o​pa/ Read More

[FRN:] Teil der Mitte der Gesellschaft – Gespräch mit dem Ladenschlussbündnis Leipzig

https://​twit​ter​.com/​l​a​d​e​n​s​c​h​l​u​s​s​l​e​?​l​a​n​g​=el Im Rah­men der Akti­ons­wo­che #Nie­man­dIstVer­ges­sen hat das Laden­schluss­bünd­nis leip­zig am Diens­tag, dem 20.10 einen anti­fa­schis­ti­schen Spa­zier­gang durch die Innen­stadt gemacht…Dabei wur­den Orte mit aktu­el­ler Rele­vanz für rechts­ra­di­ka­le Struk­tu­ren im Leip­zi­ger Zen­trum auf­ge­sucht und es wur­den per­sön­li­che Ver­bin­dun­gen inner­halb die­ser rech­ten Struk­tu­ren benannt. Dabei ging es z.b. um die rech­te

[FRN:] <>25 Jahre Leipziger Geschichte und Perspektiven Nr.22: Klima und Uwelt (Serie 1240: «25» – Leipziger Geschichte und Pers)

Sen­de­rei­he zum Wan­del der Stadt­ge­sell­schaft. Wie hat sich Leip­zig in den let­zen 25 Jah­ren ver­än­dert? Wie wird es in 25 Jah­ren aus­se­hen? Und was könn­ten wir tun, um Ein­fluss dar­auf zu haben? The­ma dies­mal: Kli­ma und Umwelt, im Gespräch mit Tino Sup­plies vom Ver­ein Öko­lö­we und Sebas­ti­an Gün­ther von der

[FRN:] ‚Agrarpolitik ist eine zentrale Größe der Umweltpolitik’ (Serie 998: CX – Corax – Umwelt – Grünes)

Aktu­ell wird in der Euro­päi­schen Uni­on eine Reform der EU-Lan­d­­wir­t­­schafts­­­po­­li­­tik ver­han­delt. Die Euro­päi­schen Staa­ten haben sich bereits geei­nigt. Jetzt muss die Reform noch vom EU-Par­la­­ment abge­seg­net wer­den. In den wesent­li­chen Punk­ten hat das EU-Par­la­­ment auch eine ähn­li­che Posi­ti­on. Kern der Reform ist die Teil­­wei­­se-Bin­­dung von Direkt­zah­lun­gen an Umwelt­leis­tun­gen. Bis­lang wird

[FRN:] Fokus Südwest 22.10.2020 Nachrichten (Serie 614: Fokus Südwest)

Nach­rich­ten: # Trotz Gewalt auf­ruf von x‑AfD-Abge­­or­d­­ne­­ter Ste­fan Räpp­le kein Ermitt­lun­gen # 70 Pro­zent sind kei­ne Mehr­heit für Bür­ger­be­geh­ren # Warn­streiks im Süd­wes­ten :::::::::::::::::: # Trotz Gewalt auf­ruf von x‑AfD-Abge­­or­d­­ne­­ter Ste­fan Räpp­le kein Ermitt­lun­gen Die Bun­des­an­walt­schaft sieht die gesetz­li­chen Vor­aus­set­zung für die Ein­lei­tung eines Ver­fah­rens gegen den Abge­ord­ne­ten Ste­fan Räpp­le

[FRN:] Fokus Südwest 22.10.2020 (Serie 614: Fokus Südwest)

Bei­trä­ge: # Stutt­gar­ter Ober­bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten ant­wor­ten zu S21 Bedeckt, aus­wei­chend, unbe­frie­di­gend, nicht dafür – dafür nicht dage­gen! Die meis­ten Ober­bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten und eine Frau schie­ben das The­ma weg, ob wohl S21 sie nach der Wahl über jahr­zehn­te beglei­ten wird. Zu den Posi­tio­nen, Wahl­kampf unter Coro­na sprach RDL mit dem Geschäfts­füh­rer des Akti­ons­bünd­nis

[FRN:] Es ist doch egal, wer die Wahl gewinnt

Ob Biden oder Trump die US-Prä­­si­­den­t­­schafts­­­wahl gewinnt (und ob Trump im Fal­le einer Wahl­nie­der­la­ge das Wei­ße Haus tat­säch­lich räumt oder ein­fach da bleibt), ist nicht wirk­lich für die rest­li­che Welt von ent­schei­den­der Bedeu­tung. Biden ist sein poli­ti­sches Leben lang ein gläu­bi­ger Ver­tre­ter des US-Impe­­ria­­lis­­mus gewe­sen. Sein (ten­den­zi­el­ler) innen­po­li­ti­scher Libe­ra­lis­mus ist

[FRN:] LAK-Aktion zum Weltarmutstag in Hannover

Zum dies­jäh­ri­gen Welt­ar­muts­tag am 17.10. gab es eine Hartz IV-Akti­on „ein Appel und ein Ei“ von der LAK Nie­der­sach­sen und der Grup­pe Gna­den­los Gerecht. Als Zere­mo­ni­en­meis­ter fir­mier­te wie­der Klaus-Die­­ter Gleit­ze. Anwe­send waren auch die Lan­des­vor­sit­zen­den der Grü­nen, Hans Joa­chim Jans­sen, von der Par­tei Die LINKE, Lars Leo­pold, und von den

[FRN:] Das social Distel-Ding – Nichts gelernt (Serie 1223: Das social Distel-Ding)

Teil 59 der Kolum­ne aus dem social distancing – Dies­mal mit der Fest­stel­lung, dass mit der zwei­ten Wel­le auch die zwei­te Rol­le, der erneu­te Ansturm auf das Klo­pa­pier kommt, dass Mar­kus Söder lie­ber die Schuld in der Pri­vat­sphä­re sieht und die Oppo­si­ti­on ihre Rol­le nicht ver­stan­den hat. Read More

[FRN:] „Gedenkstätten im Umbruch“ | Redaktionsgespräch und Eindrücke zur Veranstaltung in Erfurt

Am 20. Okto­ber 2020 fand im Erin­ne­rungs­ort Topf und Söh­ne in Erfurt die Ver­an­stal­tung „Gedenk­stät­ten im Umbruch“ statt. Im Gespräch: Prof. Dr. Jens-Chris­­ti­an Wag­ner, der neue Direk­tor der Gedenk­stät­ten Buchen­wald und Mit­tel­bau Dora, zur Arbeit und Zukunft der Gedenk­stät­ten. Ein Redak­ti­ons­ge­spräch mit O‑Tönen fasst die Ein­drü­cke aus der Ver­an­stal­tung zusam­men.